Die Armen Seelen Bittschrift im Senti-Beinhüsli

O, ihr lieben, guten armen Seelen,
ich komme hierher, 
um für euch zu beten 
und Öl zu opfern,
damit das Lumpenzeug, 
wo ich bin, 
mir nichts Leides tun,
mir nicht Schaden 
und mir nichts nehmen kann 
und ich zu besseren Leuten kommen kann.

Die Armen Seelen Bittschrift einer armen Magd im Senti-Beihnhüsli* in Luzern. Aus dem Buch "Sie rufen mich beim Namen" von Josef Zihlmann.
* Die Sentikirche ist uns erhalten geblieben, das Beinhaus und den Friedhof gibt es aber nicht mehr.

Siehe auch: Was sind arme Seelen?