Gruppen

Private Touren und Stadtführungen für Gruppen aller Art wie Firmen, Vereine, Familien, Schulen und Reiseveranstalter sind fast jederzeit möglich. 

Nachtwächter Rundgang
Durchführung: Täglich nach Sonnenuntergang
Dauer: Im Winter 60, im Sommer 90 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen
Start- und Endpunkt der Tour: Am Rosengartplatz/Rathausquai oder nach Absprache.
CHF 200.- Pauschal bis 10 Personen
CHF   10.- Jede weitere Person (bis 30 Personen)
CHF 400.- Pauschal ab 30 Personen 
CHF 200.- Pauschal für Schulklassen der öffentlichen Schulen
Altstadt Hotel pick up: CHF 50.-

Klassische Stadtführung
Durchführung: Täglich nach Vereinbarung
Dauer: 2 Stunden 
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen (Grössere Gruppen auf Anfrage)
Startpunkt der Tour: In der Lobby Ihres Hotels oder nach Absprache.
Preis: CHF 280.-


Anfragen und Anmeldungen für Privattouren und Gruppen
  • Private Touren sind fast immer möglich. Bitte kontaktieren Sie uns per e-mail oder Telefon (079 306 82 87).
  • Auch alle mit "offen" gekennzeichneten Touren in der Agenda können privat gebucht werden.
  • Bei Anfragen bitte Tourname, Datum, Uhrzeit, Teilnehmerzahl und Mobiltelefonnummer angeben.


Normalerweise dauern die Touren im Winter 60 Minuten und im Sommer 90 Minuten, können aber Ihren Bedürfnissen entsprechend angepasst werden.

Ebenso kann der Start- und Endpunkt der Touren innerhalb der Luzerner Altstadt nach Ihren Wünschen angepasst werden. 


Modifizierte Touren nach Zielgruppen

Frauengruppen bieten wir einen modifizierten Nachtwächter Ralf Rundgang für Frauen an. In einem Teil der Führung wird auf frauenspezifische Themen eingegangen. Dabei geht es u.a. um starke Frauen im Mittelalter [Guta von Rothenburg, Anna Margaretha Göldlin (die Mutter von Renward Cysat)], die Rolle der Frau im Mittelalter und Hexenverfolgungen. 

Männergruppen bieten wir einen modifizierten Nachtwächter Ralf Rundgang für Männer an. In einem Teil der Führung stehen die kriegerischen Eidgenossen vom 14.-16. Jahrhundert, mit den Schlachten von Morgarten, Sempach, Grandson, Murten und Marignano im Vordergrund.

Weitere Informationen: b2b

* Der Rittersche Palast ist zugleich das kantonale Regierungsgebäude des Kantons Luzern und der Öffentlichkeit von Montag bis Freitag frei zugänglich. Am Samstag, Sonntag, an Feiertagen und zu besonderen Anlässen, wie Regierungsveranstaltungen oder Staatsempfängen kann das Gebäude aber auch kurzfristig für Führungen geschlossen werden. In diesem Fall ist keine Innenbesichtigung möglich und die Präsentation des Totentanz Zyklus erfolgt auf dem iPad Ihres Stadtführers.